Noch drei Monate – der Countdown läuft

In drei Monaten findet die erste Schweizer Krisen- und Notfallkonferenz statt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Erfahrene Experten aus den Bereichen Notfallmanagement, Care und Krisenkommunikation haben sich bereit erklärt, ihr Fachwissen praxisbezogen weiterzugeben. Darum lohnt es sich, den 17. Januar 2017 in der Agenda zu reservieren. 

Schweizer Krisen- und Notfallkonferenz - be prepared
Vorbereiten lohnt sich.

Krisen zu managen, stellt jede Organisation vor grosse Herausforderungen. Innerhalb kürzester Zeit haben die Verantwortlichen unter grossem Druck wichtige Entscheidungen zu treffen, die den Fortbestand direkt beeinflussen.

Egal ob Grosskonzern, KMU oder kleiner Verband: In der Praxis zeigt sich immer wieder, dass Unternehmen und Organisationen auf Krisensituationen ungenügend vorbereitet sind. Oft fehlen die Zeit und die Ressourcen, um ein wirksames Notfallmanagement aufzubauen. Frei nach dem Motto «uns wird das schon nicht passieren» werden Krisensituationen oft nicht erkannt, negiert und erst recht nicht vorbereitet. Doch ist eine Krise erst einmal akut, ist es regelmässig zu spät. Denn unter grosser Belastung lässt sich keine Organisation aufbauen, die nicht nur reagieren, sondern auch deeskalierend und glaubwürdig agieren kann. Mangelhafte interne und externe Kommunikation liefert Medien und Social-Media-Akteuren willkommenen Diskussionsstoff. Insbesondere wenn Betroffene wie etwa Opfer und Angehörige oder Lieferanten und Kunden oder Behörden und politische Meinungsführer nicht in die Kommunikation einbezogen werden. Rasch drohen ein grosser Reputationsverlust und wirtschaftlich negative Auswirkungen.

Wie können Sie solche Situationen vermeiden? Was kann Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation tun, dass eine solche Situation nicht auftritt? Oder im Ereignisfall mit kleinstmöglichem Schaden bewältigt werden kann? Wie können Sie sich persönlich optimal vorbereiten?

Antworten darauf gibt die 1. Schweizer Krisen- und Notfallkonferenz. Dort erfahren Sie, wie Sie mit einfachen Mitteln Ihre Organisation fit machen für den Ernstfall. Das alles kompakt an einem Tag. Erfahrene Referenten aus den Praxisbereichen Command, Communication und Care teilen Ihre Kenntnisse und geben Ihnen praktische Tools mit auf den Weg. In drei Monaten ist es soweit, der Countdown läuft. Es lohnt sich, den 17. Januar 2017 in der Agenda zu reservieren – oder sich gleich anzumelden. Die Platzzahl ist beschränkt.

Programm
Anmeldung

1. Schweizer Krisen- und Notfallkonferenz - Countdown

Please share
Facebook
Facebook
LinkedIn
Google+
Google+
http://www.sknk.ch/news/noch-drei-monate-der-countdown-laeuft/
RSS

Folgen Sie uns: